Weihnachten 2021

Wir wünschen allen
– Mitgliedern unseres Vereins
– Spenderinnen und Spendern
– Helferinnen und Helfern
– Gönnern
ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein
gesundes und erfolgreiches Jahr 2022.
Wir freuen uns, dass die Verträge für  unsere Orgelsanierung unterzeichnet sind und dass damit die Maßnahme in 2022 beginnen kann.
Die Vorstandschaft des Orgelbauvereins St. Markus Bischberg e.V.

Orgelkonzert

„Music was my first love“

Die beiden Künstler Martin & Martin (Sterzinger und Rünagel)

Zum Schluss gab es stehende Ovationen für die beiden Künstler.

Aktionen am Palmsonntag

 

DSCN1782Am Palmsonntag und bereits am Samstagabend nach den Gottesdiensten verkauften Mitglieder des Orgelbauvereins an die Gottesdienstbesucher Osternester. Die süßen Teignester wurden von einem Vereinsmitglied gebacken und von vielen fleißigen Helferhänden mit den bunten Ostereiern ansprechend verpackt.

 

DSC_0011

Um 17:00 Uhr am Palmsonntag durften die Besucher der Bischberger Kirche einem besonderen Genuss lauschen: Die Volksmusikgruppe „Kemmärä Kuckuck“ gaben ein Passionskonzert mit fränkischen Musik, Liedern und Texten. Das besinnliche Konzert, das ca. 70 Minuten dauerte, stimmte gut auf die beginnende Karwoche ein. Herr Pfarrer Bergmann sprach zum Abschluss ein Gebet und entließ die  Anwesenden mit dem Segen.DSC_0010 DSC_0016

Mit beiden Aktionen konnten wir durch die Spendenbereitschaft der Bischberger, Weipelsdorfer und Trosdorfer Besucher wieder dem großen Ziel des Orgelbauvereins einen kleinen Schritt näher kommen.